Grundschule Göggingen

Die Klassen 3 und 4 beschäftigten sich in einem klassen- und fächerübergreifenden Projekt mit dem Leben und den Werken der bekannten Kinderbuchautorin Astrid Lindgren. Hier erfuhren sie viele interessante Dinge über altbekannte Bücher und darin vorkommende Personen wie „Pippi Langstrumpf“ und „Michel aus Lönneberga“, lernten aber auch die interessante Welt von „Kalle Blomquist“ und „Ronja Räubertochter“ näher kennen. Außerdem erlernten sie im Musikunterricht einen Astrid-Lindgren-Rap und bastelten im Fach Kunst/Textiles Werken eine Pippifigur für das Cover ihres Projektbuches. Gekrönt wurde diese Aktion im abschließenden Schulkino mit einem Film über „Karlson vom Dach“.

Beim Schülerrat in dieser Woche erhielten die Erstklässler über die Aktion „Lesestart“ ein Buch in einer Stofftasche überreicht. Auch der Förderverein der Grundschule Göggingen zeigte sich großzügig: Für das Schreiben nach der Silbenmethode gab es einen zweifarbigen Silbenstift und für die Zahlzerlegung eine Schüttelbox.

 

Im Rahmen der Fredrickwoche vom 24. – 28. Oktober 2016 fanden an der Grundschule Göggingen verschiedene Aktionen rund um das Thema „Lesen“ statt:

Die Klassen 1 und 2 hatten die Qual der Wahl zwischen 5 Büchern, die ihnen von Eltern und Großeltern vorgelesen wurden. Das Thema Freundschaft war bei allen dargebotenen Büchern präsent und die Schülerinnen und Schüler lauschten mit gespitzten Ohren.